Wir stellen vor: Underlord

Das All Star Match des TI6 bat auch dieses mal wieder einige Highlights, so war z.B. der Spielmodus wie letztes Jahr ein 10 vs. 10. Jedoch spielten dieses mal nicht 20 Pros gegeneinander, sondern jedes Team bestand aus 5 Leuten aus dem Publikum, die aus einer Auswahl an Pros picken durften. Das war aber natürlich noch längst nicht alles. Einige werden es vermutet haben, nach 10 vs. 10 in 2015 und Techies in 2014 wird es auch dieses Jahr wieder eine Überraschung geben. Und war da nicht noch dieser eine Held auf den wir jetzt schon eine ganze Zeit warten, Pit Lord? Und genau so kam es dann auch. Das Spiel fing an und an der Top Rune entbrannte ein 10 vs. 10 Fight, der auch gleich zu den ersten Toden führte, als auf einmal die beiden Teamleader Jake „SirActionSlacks“ Kanner und Kaci Aitchison nach einer Pause schrien. Gekonnt gespielt regte man sich über den von Johan „N0tail“ Sundstein gespielten Sand King auf, bis schließlich nach einigen Sekunden auf den Bildschirmen in der Arena das Hologramm des Underlord erschien. Die Menge jubelte und kurz danach wurde auch der Schriftzug eingeblendet, dass Underlord am 23 August für jedermann ins Spiel kommt. Sand King wurde daraufhin durch Underlord ersetzt und N0tail durfte so als erster den neuen Hero im TI6 All Star Match spielen.

Wer ist dieser Underlord?

Wer sich ein wenig mit den Bios der Helden vertraut gemacht hat, dem dürfte Underlord auch schon einmal begegnet sein. Er ist der Anführer der „Brennenden Legion“. Die Bio von Legion Commander handelt fast ausschließlich vom Kampf gegen diese.

Sie ritten zurück zur Stadt, kämpften sich ihren Weg durch blutige Gassen und brennende Marktplätze und schlugen sich durch die monströse Schar bis zur Quelle der plötzlichen Invasion: Ein ätherischer Riss durchzog den Stadtplatz und an seinem Abgrund wartete der gefürchtete Anführer der Eindringlinge.

Auch der Legion Commander Comic gibt einen möglichen Hinweis auf Underlord.

lc_comic

Grünes Feuer am Horizont ist Underlords Markenzeichen

Was kann Underlord?

Firestorm

Firestorm ist ein Flächenangriff. In einem Radius von 400 kommen 6 Wellen grüner Feuerbälle vom Himmel und verursachen magischen Schaden sowie 2 Sekunden Schaden über Zeit.

Pit of Malice

Pit of Malice wird auf eine Fläche gecastet. Alle gegnerischen Einheiten die das Pit betreten werden bewegungsunfähig und erleiden 100 magischen Schaden.

Underlord_Firestorm+pit

Atrophy Aura

Atrophy Aura ist eine Aura mit einem Wirkradius von 900. Alle gegnerischen Einheiten innerhalb dieser Aura verlieren einen Teil ihres Base Damages. Stirbt eine gegnerische Einheit innerhalb der Aura, erhält Underlord für eine gewisse Zeit Bonusschaden.

Dark Rift

Dark Rift kann man sich in etwa so vorstellen wie TP Boots, nur dass man alle befreundeten Heroes um sich herum mitnimmt. Man kann auf einen befreundeten Lane Creep oder ein eigenes Gebäude casten und nach einer kurzen Verzögerung wir man mit allen befreundeten Heroes innerhalb eines Radius von 450 dort hin teleportiert. Stirbt die Einheit während der Cast läuft, so verhält es sich wie mit TP Boots und die Fähigkeit geht in Abklingzeit.

Underlord_Atrophy_Aura+darkrift

Ihr wollt Underlord nun schon einmal in Aktion sehen? Dann schaut euch das TI6 All Star Match an.

benluc - Staff aus Mülheim, NRW

e-Sports ist mein liebstes Hobby - allem voran natürlich Dota 2, was mich nun seit gut 4 Jahren in seinen Bann zieht. Twitter: @benluc97

Der Monkey King - Kommt Valves erster Hero? TERA Online Gewinnspiel
Comments
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!