DotA, Dota 2 oder doch lieber LoL oder HoN?

Dota 2 von Valve
Zurück zum Inhaltsverzeichniss

Kolume_Dota2Screen

Offizieller Nachfolger von DotA

Dota 2, offiziell am 14.10.2010 von Valve in Kooperation mit dem DotA-Kopf Icefrog angekündigt. Blizzard war natürlich darüber nicht sonderlich glücklich, immerhin wurde eine potentiell große Geldquelle an Valve abgetreten. Aber letztendlich interessierte das sowieso niemanden und Blizzard musste sich geschlagen geben. Erste Ankündigung: Es wird keine grundlegenden Gameplayänderungen geben. Das kann man sehen, wie man will, ich selber habe keinen Freudentanz deswegen aufgeführt, aber andererseits – DotA ist gut, wie es ist, wozu groß was ändern?

Was genau für Dota 2 geplant ist, könnt ihr auf unserer Was ist bisher bekannt? – Seite anschauen. Um es kurz anzureißen, es wird Reconnectionmöglichkeiten geben oder auch alternativ möglich sein, einer KI die Steuerung über den Helden eines nicht mehr im Spiel weilenden Mitspielers zu übergeben. Des Weiteren eine neue Engine, individuelle Tastenbelegung und noch einige weitere Selbstverständlichkeiten, sowie Spielereien.

Viel mehr bleibt mir zu Dota 2 auch nicht zu sagen, man sollte kein Urteil über ein Spiel fällen, welches noch nicht mal in der Beta-Phase, geschweige denn erschienen ist. Aber mit etwas Glück kann man bald die Beta Phase erwarten und sich ein besseres Bild von dem Nachfolger DotAs bilden.

Fazit
Zurück zum Inhaltsverzeichniss

Zum Abschluss kann man sagen – Dota 2 wird das beste Spiel in dem Genre. :)

So oder so ähnlich ist zu mindestens meine Hoffnung. Das Original DotA, als Warcraft III Funmap, ist zwar toll, keine Frage, es ist sicherlich auch gut balanced und wird nach wie vor von vielen Spielern bewundert, aber Fakt ist einfach, dass Warcraft III alt ist. Ich kann allein die Engine mittlerweile schon nicht mehr sehen, sicher, Graphik ist unwichtig – so sagt man wenigstens, gel? – aber nach all den Jahren, ist es mir einfach zu viel. Da könnte die Graphik auch besser sein, das spielt keine wirkliche Rolle.

LoL und HoN bringen etwas frische Luft in das Genre, neue Engine, teils neue Helden und Items und andere Nettigkeiten. Beides ist allerdings nicht für die Ewigkeit geschaffen, ich denke und hoffe auch, dass nach Release von Dota 2 viele LoL und HoN Anhänger abwandern werden. Einfach damit das Spiel viele Spieler bekommt. Sicher, es werden Cheater, Flamer, Hacker, Kinder und Noobs dabei sein, aber es würde ja nichts ändern, wenn die besagten Spieler nicht abwandern würden. Diese Kategorie von Spielern gibt es immer und überall. Und man wird man sie auch nicht los. Aber das ist ein anderes Thema…