The International wird 2018 nicht mehr in Seattle stattfinden

The International wird 2018 nicht mehr in Seattle stattfinden1

The International ist die größte E-Sport-Veranstaltung der Welt und war bis dato immer in Seattle angesiedelt. Nun hat Valve den Austragungsort jedoch in den weißen Norden verlagert.

The International 2018 wird in Vancouver ausgetragen

Überraschenderweise hat Valve den Ort für das größte E-Sport-Event der Welt von Seattle nördlich über die US-Grenze nach Vancouver verlegt. In der Heimat des NHL-Teams Vancouver Canucks – der Rogers Arena – wird das diesjährige The International ausgefochten.

Warum das Turnier nicht mehr in Seattle stattfinden wird und ob es nur dieses Jahr der Fall ist, gab Valve nicht bekannt. Das TI gilt als eines der wichtigsten und hochdotiertesten eSport-Events der Welt. Alleine im letzten Jahr wurden 24.667.730 Dollar Preisgeld ausgezahlt.

Sieger des TI 2017 war das Team Liquid, dass vom deutschen Kapitän Kuroky angeführt wird. Das TI 2018 wird nach der Gruppenphase vom 20. Bis 25. August ausgetragen.

3 Mio. Dollar Preisgeld beim Frankfurt Major
Comments
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!